Evaluation zur Patientenzufriedenheit

Wir haben unsere Patienten befragt. Das sind die Ergebnisse:
Das Gesamtergebnis entspricht einem Notendurchschnitt von 1,49.
In der Umfrage wurden nur Patienten befragt, die länger als 5 Sitzungen bei uns waren.

  Unsere Frage: Ihre Benotung:
Frage_1: Wie hilfreich war die Therapie für Sie (Therapieerfolg)?

Am Anfang einer Therapie werden die Therapieziele festgelegt. Natürlich ist es das erklärte Ziel der Therapie, diese auch zu erreichen und mit einer erfolgreichen Therapie abzuschließen!
"Gut" (1,53)
Frage_2: Wie beurteilen Sie Ihr Vertrauensverhältnis zu Ihrer/m Therapeuten/in?

Entscheidend für den Therapieerfolg ist die Beziehung zwischen Patient/in und Therapeut/in. Erst wenn dieses Verhältnis stimmig ist, kann sich der/die Patient/in öffnen - die Vorraussetzung für eine tiefgreifende therapeutische Arbeit.
"Gut" (1,50)
Frage_3: Wie beurteilen Sie das Engagement Ihres Therapeuten/Therapeutin?

Keine Therapie verläuft so wie die andere. Jeder Mensch bringt neben seiner Symptomatik seine Geschichte mit und wir versuchen darauf entsprechend gewinnbringend (im Sinne der Therapieziele) zu reagieren. Dazu stehen uns vielerlei Methoden aus der Verhaltenstherapie und aus verschiedenen anderen Therapieschulen zur Verfügung.
"Sehr gut" (1,46)
Frage_4: Wie freundlich/zugewandt haben Sie den Therapeuten/Therapeutin empfunden?

Als Verhaltenstherapeuten haben wir eine bestimmte Grundhaltung verinnerlicht. Diese baut, anlehnend an die klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie von Carl Rogers auf drei Säulen auf: Wertschätzung, Empathie und Echtheit des/der Therapeut/in.
"Sehr gut" (1,31)
Frage_5: Frage 5: Wie lange (ca.) mussten Sie auf Ihren Therapieplatz warten? („1“ = kurz, „6“ = lange)

Wir bemühen uns, Ihnen möglichst zeitnah einen Therapieplatz anzubieten. In der Regel müssen Sie bei uns tatsächlich selten länger als 10 Tage warten.
Ihre Benotung: "Sehr gut" (1,35)
"Sehr gut" (1,46)
Frage_6: Fühlten sie sich in den Räumen der Praxis wohl (Praxisausstattung)?

Unsere „Praxisgemeinschaft am Englischen Garten“ befindet sich in herrlicher Lage; zentral nahe des Hofgartens und direkt an einem der größten Parks der Welt.
Durch wechselnde Bilderausstellungen und Skulpturen in unseren Räumen möchten wir Ihnen auch in der Praxis eine Atmosphäre bieten, in der Sie sich wohl fühlen.
"Gut" (1,73)
Frage_7: Frage 7: Wie waren Sie mit der Diskretion in der Praxis zufrieden?

Der absolut diskrete Umgang mit unseren Patienten und Patientendaten ist nicht nur gesetzlich verpflichtend, sondern versteht sich für uns von selbst.
"Sehr gut" (1,46)
Frage_8: Wie beurteilen Sie unsere Erreichbarkeit per mail oder Telefon?

Wir bieten bewußt keine festen Sprechzeiten an. Für diejenigen, die zu diesem Zeitpunkt nicht telefonieren könnten, wäre das auch keine Hilfe. Statt dessen versuchen wir, sehr zeitnah auf E-mails oder Anrufe zu reagieren und nutzen Zeiten zwischen unseren Terminen für Rückrufe. Damit sind wir sehr flexibel.
"Gut" (1,75)
Frage_9: Wie beurteilen Sie unsere Flexibilität bei der Terminvereinbarung?

Grundsätzlich streben wir an, mit Ihnen einen regelmäßigen gleichen wöchentlichen Termin zu finden. Das schafft einen gleichbleibenden Rhythmus und erleichtert die Planung. Natürlich nehmen wir auf berufliche und persönliche Ausnahmen Rücksicht.
"Sehr gut" (1,37)
Anmerkung: In der Umfrage wurden nur Patienten befragt, die länger als 5 Sitzungen bei uns waren.